CHAMPAGNE DE SAINT GALL - Demi-Sec - 0,75L

champagne_champagner_saint_gall_premier_cru_demi-sec
37,50 € pro Flasche Preis pro Liter in € 50 inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

6 reservierbar

+ In den Warenkorb

Spezifikationen

Lieferbar in 1-3 Werktagen
0,75
süß / lieblich
68% Chardonnay, 32% Pinot Noir
12,5
enthält Sulfite
weiß
6-8
Union Champage, 7 rue Pasteur B.P. 19, Avize, CM-803-004 Frankreich

Die Kundenliste der Union Champagne liest sich wie das Who’s who der Champagne-Szene. Viele namhafte Häuser nutzen für ihre Prestige Cuvées den Blancs de Blancs der Union Champagne, die fast die Hälfte der besten und teuersten Chardonnay-Rebflächen an der Côte des Blancs besitzt. Die in Avize ansässige Winzervereinigung ist somit ein wichtiger Lieferant für hochwertige Grundweine aus den Premier Cru- und Grand Cru-Lagen. Als Zusammenschluss von vier Genossenschaften wurde die Union Champagne 1966 gegründet und umfasst heute 15 Winzervereinigungen mit mehr als 2.300 Winzern und einer Gesamtfläche von 1.300 Hektar in den renommiertesten Zonen der Region. Die Union Champagne bewirtschaftet zwar nur rund vier Prozent der gesamten Rebfläche in der Champagne, aber 14 Prozent der gesamten Grand Cru-Fläche und 9 Prozent der Premier Cru-Fläche. Die Winzer liefern ihre gesamte Traubenmenge an die Union Champagne, nicht nur eine Auswahl wie bei anderen Genossenschaften, was die vollständige Kontrolle ab dem Weinberg ermöglicht. Die Union Champagne ist die größte Winzervereinigung mit Premier Cru- und Grand Cru-Lagen und die drittgrößte Genossenschaft nach Produktionsvolumen. Damit zählt sie unter der Leitung von Dominique Babé und Marc Ferté zu den größten Akteuren der Region. Die besten Trauben-Qualitäten und Grundweine selektiert Kellermeister Cédric Jacopin für die Herstellung der eigenen Marke De Saint Gall. Ihr Markenzeichen sind frische und fruchtig-mineralische Blancs de Blancs, die überdurchschnittlich lange auf der Hefe ausgebaut werden, um ihr ganzes Potenzial an Geschmacksnoten zu entwickeln. Der Brut ohne Jahrgang reift mindestens drei Jahre, der Jahrgangs- Champagner wenigstens fünf Jahre und die Cuvée Prestige Orpale zwischen acht und zehn Jahren. Die Trauben stammen aus den prestigeträchtigen Hanglagen rund um die Dörfer Avize, Cramant, Oger und Le Mesnil.

Chardonnay und Pinot Noir verleihen diesem Demi Sec trotz der höheren Dosage Frische, Finesse und Komplävität. In der Nase zeigt er Honignoten und Aromen exotischer Früchte. Am Gaumen ist er vollmundig.

Idealer Partner zum Foie Gras, zu süß-sauren asiatischen Speisen oder als Begleiter zu Desserts.

Rebsorten: 68% Chardonnay & 32% Pinot Noir

Copyright © 2016 by Weinhaus Hilgering

Webdesign & SEO by IK-Websites